Lageplan




 

Uznach setzt auf den öffentlichen Verkehr, weshalb die Bahnanlagen und die Infrastruktur ganz den heutigen Bedürfnissen angepasst worden sind. Uznach ist mit dem Linth-Bus bestens erschlossen und stellt auch das Regionalzentrum Postauto Linth-Schwyz-Glarus. Mit dem "Voralpenexpress" bestehen schnelle Verbindungen nach St. Gallen und Rapperswil. Das S-Bahnnetz ab Rapperswil bietet schlanke Verbindungen nach Zürich. Ebenso werden Regionalzüge von und nach Uznach rege benützt.

Mit der Eröffnung der A53 verfügt Uznach über zwei direkte Anschlüsse an die Schnellstrassen; im Süden an die A3 und im Westen an die Oberland-Autobahn.

Die genaue Wegbeschreibung finden Sie hier.